skip to Main Content

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäfte, die du mit uns über www.jacare-superfood.de abschließt.

1.2. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

1.3. Gegenüber Kunden, die Unternehmer im Sinne von § 14 BGB sind, gelten diese AGB in ihrer jeweils geltenden Fassung auch für künftige etwa außerhalb von www.jacare-superfood.de vorgenommenen Bestellungen, auch wenn sie nicht noch einmal vereinbart werden. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich zu.

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

2.1. Die Darstellung unserer Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich bindendes Verkaufsangebot. Sie stellt vielmehr eine unverbindliche Einladung an dich dar, bei uns eine Bestellung aufzugeben.

2.2. Leistungsbeschreibungen auf unseren Webseiten oder in Katalogen oder Flyern haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie im rechtlichen Sinne.

2.3. Alle Angebote gelten „solange Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

3.1. Deine Bestellung beginnt mit Anklicken der Schaltfläche [in den Warenkorb] für die gewünschten Waren und endet mit deinem verbindlichen Antrag auf Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren durch Anklicken der Schaltfläche [zahlungspflichtig bestellen]. Bis dahin kannst du die Daten jederzeit einsehen und ändern sowie mithilfe der Browserfunktion „zurück“ zum Warenkorb zurückgehen oder den Bestellvorgang insgesamt abbrechen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

3.2. Sobald deine Bestellung bei uns eingeht, schicken wir dir eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher deine Bestellung aufgeführt wird und die du über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung – in diesen AGBs auch ‚Bestellbestätigung‘ genannt – dokumentiert lediglich, dass deine Bestellung bei uns eingegangen ist, sie ist noch keine Annahme deines Kaufantrags.

3.3. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir dir die Annahme des Kaufangebots ausdrücklich bestätigen oder das bestellte Produkt an dich – auch ohne ausdrückliche Annahmeerklärung – versenden.

3.4. Sollten wir eine Zahlung durch Überweisung ermöglichen, kommt der Vertrag, davon abweichend, mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung durch uns zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht spätestens 10 Kalendertage nach Absendung der Bestellbestätigung bei uns eingegangen ist, ist der Vertrag hinfällig. Die Bestellung ist dann für dich und uns ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Zahlung durch Überweisung erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.

4. Preise und Versandkosten

Alle Preise auf unserer Webseite verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer, Versandkosten fallen für dich nicht an.

5. Zahlungsmodalitäten

5.1. Du kannst vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Diese haben wir auf einer gesonderten Informationsseite („Zahlungsweisen“) aufgeführt.

5.2. Falls du Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragst, z.B. bei Zahlungen über Paypal, gelten insofern deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

5.3. Bei allen Zahlungsweisen hat die Zahlung im Voraus ohne Abzug zu erfolgen.

5.4. Fall wir ausnahmsweise eine Bezahlung nach Rechnungserhalt vereinbaren, hat die Zahlung innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware und der Rechnung zu erfolgen.

5.5. Gerätst du mit einer fälligen Zahlung in Verzug, bist du zur Zahlung von Verzugszinsen sowie gegebenenfalls einen darüber hinausgehenden Schaden verpflichtet. Durch den Verzug erforderlich gewordene Mahnschreiben stellen wir dir mit 4,50 EUR in Rechnung.

5.6. Eine Aufrechnung gegen unsere Kaufpreisforderung ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder von uns anerkannten Gegenforderungen möglich. Gegenüber unserer Kaufpreisforforderung kann ein Zurückbehaltungsrecht nur aufgrund von Ansprüchen aus dem selben Vertragsverhältnis geltend gemacht werden.

6. Lieferung, Warenverfügbarkeit

6.1. Gegenstand der Bestellung und somit des Kaufvertrages ist die Lieferung leicht verderblicher Ware gemäß § 2 Absatz 1 Ziffer 2 Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV). Demnach obliegt es dir, durch geeigente Maßnahmen sicherzustellen, dass die Ware zum vereinbarten Liefertermin zugestellt werden kann. Das kannst du tun, indem du selbst die Ware entgegennimmst oder jemanden anderen an der vereinbarten Lieferadresse damit betraust oder uns Namen und Adresse eines Nachbarn benennst, der bereit und berechtigt ist, die Ware anzunehmen.

6.2. Wir liefern derzeit nur innerhalb Deutschlands mit Ausnahme der deutschen Inseln.

6.3. Die Lieferung erfolgt nach Eingang des Rechnungsbetrages bei uns, sofern wir nicht ausnahmsweise Bezahlung nach Rechnungserhalt vereinbart haben.

6.4. Wir versenden kleine Bestellungen (Mengen bis zu 6kg) einmal die Woche per Paket, und zwar am Mittwoch. Sofern nicht ausnahmsweise Bezahlung nach Rechnungserhalt vereinbart worden ist, wird die von dir bis Montag 11 Uhr bestellte und bezahlte Ware am unmittelbar darauf folgenden Mittwoch per Paketdienst versandt und in der Regel binnen maximal 48 Stunden, das heißt Freitag zugestellt. Montag nach 11 Uhr bestellte und bezahlte Ware versuchen wir gleichwohl noch am Mittwoch zu versenden, das können wir dir aber nicht versprechen. Im Übrigen gilt: Nach Montag 11 Uhr bestellte und bezahlte Ware wird erst Mittwoch der darauf folgenden Woche versandt und noch in dieser Woche geliefert. In Abhängigkeit vom Bestellungs- und Zahlungseingang beträgt somit die Lieferzeit für deine Ware zwischen drei und zwölf Tagen. Wir versenden große Mengen (Mengen ab 100kg) per Tiefkühlspediteur im Tiefkühl-LKW. Die Lieferung erfolgt sobald wie möglich nach Zahlungseingang, d.h. zum beim Spediteur nächstmöglichen Termin. Die Lieferung muss an einem Ort erfolgen, der für einen LKW zugänglich ist und es muss jemand die Ware entgegennehmen können. Die Feinabstimmung der Lieferung erfolgt zwischen Fahrer des LKWs und dem Kunden telefonisch.

6.5. Die Lieferung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware bei uns.

6.5.1 Sollten wir von dir bestellte Artikel nicht vorrätig haben, werden wir dich umgehend davon sowie vom voraussichtlichen späteren Liefertermin für die davon betroffenen Artikel oder Artikelmengen unterrichten. Du kannst in diesem Fall deine Bestellung durch einfache Mitteilung an uns per E-Mail widerrufen. Sollte ein Kaufvertrag bereits zustandegekommen sein, gilt dein Bestellungswiderruf als Rücktrittserklärung.

6.5.2. Sollten Artikel oder Artikelmengen auf absehbare Zeit nicht vorrätig sein, sind wir berechtigt, von einem bereits zustandegekommenen Kaufvertrag durch einfache Mitteilung an dich per E-Mail zurückzutreten.

6.5.3. In beiden Fällen – Widerruf durch dich oder Rücktritt durch uns – werden wir dir bereits empfangene Zahlungen ohne Abzug auf dem selben Zahlungsweg, den du benutzt hast, umgehend erstatten. Damit ist deine Bestellung bzw. der Kaufvertrag erledigt, es bestehen keine weiteren Ansprüche daraus zwischen uns.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1. Von uns gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

7.2. Wenn du Unternehmer im Sinne von § 14 BGB bist, behalten wir uns das Eigentum an von uns gelieferten Waren bis zum vollständigen Ausgleich unserer Forderungen aus der laufenden Geschäftsverbindung vor. Du darfst unsere Ware vor Eigentumsübergang weder verpfänden noch sicherheitsübereignen. Dir ist es aber gestattet, sie im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuverkaufen. Sämtliche Kaufpreisforderungen gegen Dritte aus dem Weiterverkauf trittst du bereits jetzt an uns ab; wir nehmen die Abtretung hiermit an. Du bist zur Einziehung dieser Forderungen im eigenen Namen ermächtigt. Kommst du deinen Zahlungsverpflichtungen uns gegenüber nicht ordnungsgemäß nach, sind wir jedoch berechtigt, die Forderungen selbst einzuziehen. Im Fall der Vermischung oder Verbindung unserer Vorbehaltsware mit anderer Ware werden wir Miteigentümer der neuen Sache, und zwar im Verhältnis des Wertes unserer Ware zum Wert der anderen verarbeiteten Sachen zur Zeit der Verarbeitung. Sofern der realisierbare Wert unserer Sicherheiten mehr als 10% über dem Wert unserer dadurch besicherten Forderungen liegt, werden wir dir auf Verlangen darüber hinaus gehende Sicherheiten nach unserer Wahl freigeben.

8. Gewährleistung

8.1. Deine Gewährleistungsrechte bestimmen sich nach den gesetzlichen Vorschriften (§§ 433 ff BGB).

8.2. Eine Garantie für eine bestimmte Wareneigenschafte, -menge, -verfügbarkeit oder -lieferzeit bedarf einer ausdrückliche Garantieerklärung durch uns. In diesem Fall informieren wir dich über die Garantiebedingungen vor der Einleitung des Bestellvorgangs.

8.3. Deine Gewährleistungsrechte als Unternehmer nach § 14 BGB bestimmen sich nach den gesetzlichen Vorschriften mit folgenden Maßgaben:

8.3.1. Du musst die Ware nach Zustellung unverzüglich und sorgfältig auf Qualitäts- und Mengenabweichungen untersuchen und uns erkennbare Mängel binnen 7 Tagen ab Warenempfang, versteckte Mängel binnen 7 Tagen ab deren Entdeckung schriftlich angezeigen. Dafür reicht eine E-Mail an uns aus, deren Empfang von uns bestätigt wird. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Sollte unsere Bestätigung 2 Tage ausbleiben, musst du davon ausgehen, dass wir sie nicht erhalten haben, dann sende sie uns noch einmal zu und schick uns dabei eine Kopie des entsprechenden Ausgangsregisters (in deinem E-Mail-Programm unter ‚Erweiterte E-Mail-Informationen‘ oder ‚E-Mail-Quelldaten‘ oder einer ähnlichen Bezeichnung zu finden, wenn du die bereits versandte Mail aufgerufen hast). Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

8.3.2. Die Gewährleisungsfrist beträgt ein Jahr ab Anlieferung der Ware bzw. den Zeitraum bis zu einem früheren Mindestablaufdatum laut Warenkennzeichung.

8.3.3. Du trägst die Beweislast für die Einhaltung der Tiefkühlkette gemäß geltendem Recht bei dir.

9. Haftung

9.1. Unsere Haftung auf Schadensersatz, gleich aus welchem Grund, ist auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Diese Beschränkung gilt nicht für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

9.2. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

10. Speicherung des Vertragstextes

10.1. Du kannst den Vertragstext vor der Abgabe der Bestellung an uns ausdrucken, indem du im letzten Schritt der Bestellung die Druckfunktion deines Browsers nutzt.

10.2. Wir senden dir außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von dir angegebene E-Mail-Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung erhälst du ferner eine Kopie dieser AGB nebst Widerrufsbelehrung sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Sofern du dich in unserem Shop registriert haben solltest, kannst du in deinem Profilbereich die aufgegebenen Bestellungen einsehen. Darüber hinaus speichern wir den Vertragstext, machen ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

11. Widerruf
11.1. Bei unserer Ware handelt es sich um leicht verderbliche Ware, für die das Gesetz kein Widerrufsrecht vorsieht (§§ 312g Absatz 2 Satz 1 Nr. 2 BGB, 2 Absatz 1 Nr. 2 LMHV [Lebensmittelhygieneverordnung]).

11.2. Wenn du Verbraucher bist (s. oben, Ziffer 1.2.), räumen wir dir dennoch die Möglichkeit ein, deine Bestellung bis zu Beginn der Versandbearbeitung bei uns ohne Angabe von Gründen schriftlich oder per E-Mail wie folgt zu widerrufen: Widerrufe, die bei uns bis Montag 11:00 Uhr (Beginn der Versandbearbeitung) eingehen, gelten für dieselbe Woche, Widerrufe, die danach eingehen, gelten für die folgende Woche. Achtung: Befindet sich deine Bestellung in der Versandbearbeitung (ab Montag 11:00 Uhr), kann sie nicht mehr widerrufen werden, Gleiches gilt, wenn ‚deine‘ Ware bereits versandt worden ist.

Im Fall eines wirksamen Widerrufs werden wir dir geleistete Zahlungen auf dem selben Zahlungsweg, den du benutzt hast, ohne Abzug erstatten. Deine Bestellung ist dann erledigt, das heißt, es bestehen keine weiteren Ansprüche deiner- oder unsererseits.

Du darfst deine Bestellung wie oben angegeben auch nur zum Teil widerrufen (z.B. nur in Bezug auf einen von mehreren bestellten Artikeln oder in Bezug auf einen Teil der bestellten Menge), sofern der aufrechterhaltene Teil der Bestellung die Mindestbestellmenge nicht unterschreitet. In diesem Fall berechnen wir den Preis für die verbliebene Bestellmenge neu und erstatten dir geleistete Zahlungen unter Abzug des neu berechneten Preises. Bezüglich des widerrufenen Teils deiner Bestellung ist diese dann erledigt, das heißt, es bestehen insofern keine weiteren Ansprüche deiner- oder unsererseits.

Der Widerruf ist zu richten an: pará:ris fruta natural GmbH, Klövensteenweg 59, 22559 Hamburg, E-mail: moin@jacare-superfood.de.

Für deinen Widerruf ist kein Wortlaut vorgeschrieben. Du kannst aber z.B. folgenden Wortlaut verwenden:

„Datum (nur bei Widerruf per Post)
Unsere Anschrift wie oben (nur bei Widerruf per Post)
Hiermit widerrufe ich meine Bestellung vom tt.mm.jjjj über den Kauf von XX Kg Warenname und YY Kg Warenname.
Name, Nachname
Deine Anschrift
Unterschrift (nur bei Widerruf per Post)

12. Schlussbestimmungen

12.1. Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht. Gerichtstand und Erfüllungsort ist, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Sitz des Verkäufers.

12.2. Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

12.3. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher unter folgender Adresse bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir machen dich jedoch darauf aufmerksam, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen, und dies auch nicht tun.

Loading...